Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching Künstler der Kunsttage Garching
Johann Plank
Johann Plank lebt und arbeitet in Garching/Alz

Herr Plank beschäftigt sich seit 1981 intensiv mit Zeichnung und Malerei, des weiteren mit Graphik, insbesondere mit Linolschnitt.

Aquarellkurse bei Genoveva Wagner und Guntram Funk
Grafikkurse bei Willi Wimmer Kirchanschöring
Aktzeichnen bei Otto Zeisenberger und Ingeborg Händel
Malerei in Acryl bei Klaus Winichner

Im Großen und Ganzen aber, ist Herr Plank ein klassischer Autodidakt, getrieben von großer Neugierde und dem unstillbaren Verlangen, wieder und wieder Neuland zu betreten, sich selbst zu hinterfragen und immer neugierig zu bleiben.

Er nimmt auf, reflektiert, formuliert Fragen, bezieht Stellung. Summa summarum sind seine Bilder eine Art Ausdruck unserer Gegenwart und seiner Sichtweise und Empfindung, bzw. Reaktion auf diese.

Von realistisch bis informell - spielt er mit verschiedenen Stilmitteln und versucht so, die unterschiedlichsten Themen zu bearbeiten.

Kunst wie Brot. Dieses Brot müsste zwischen den Zähnen knirschen und den Hunger wieder erwecken, ehe es ihn stillt. Und diese Kunst wird scharf von Erkenntnis und bitter von Sehnsucht sein müssen, um an den Schlaf der Menschen zu rühren. Denn wir schlafen ja, sind Schläfer, aus Furcht uns und unsere Welt wahrnehmen zu müssen. Ingeborg Bachmann

Adresse:

Gartenstraße 39, 84518 Garching /Alz
Email:johannplank@web.de

Techniken:

Acryl, Mischtechnik, Aquarell, Linolschnitt, Zeichnung

Vita:

1983 - 1985 Aquarellkurse bei Genoveva Wagner
1985 Aktzeichnen bei Otto Zeisenberger
1986 div. Graphik-Kurse bei Willi Wimmer Lithographie - Holzschnitt - Radierung
1989 Acryl-Malerei bei Klaus Winichner
2008 Aquarellkurs bei Guntram Funk

Jahres-Ausstellungen mit der Gruppe INDIGO
Jahres-Ausstellungen mit Kunstkreis Traunreut

1987 Ausstellung mit Harald Kumpfmüller Evangelische Kirche Garching
2005 Ausstellung am Wegerhof in Engelsberg
Jahres- und Themenausstellungen mit Kunstverein Inn-Salzach
Ausstellung 50 Jahre Waldkraiburg Installation mit Gruppe INDIGO
Teilnahme an Jahres- und Themenausstellungen im Kunstverein Inn-Salzach, Atötting wie auch an jurierten Ausstellungen beim AK 68 Wasserburg und Kunstverein Traunstein

Motto:

Sich immer wieder hinterfragen Neugierig bleiben Neues entdecken sichtbar machen
Sponsoren
Haba Beton Sparkasse Altötting Mühldorf Gemeinde Garching a. d. Alz Köpfelsberger VR meine Raiffeisenbank eG Hofschaller Gärtnerei Högner Pölz Soderer Systemmarketing AKR Alztaler Hofmolkerei Pauls Brillen FECU Arts